DevLog 2 (08.05.2017 – 14.05.2017)

In dieser Woche gab es einige Verbesserungen an den Torpedos, um den Schwierigkeitsgrad des Spiels ein wenig zu erhöhen:

Die Anzahl an verfügbaren Torpedos ist jetzt begrenzt, und außerdem kann man nicht mehr so schnell schießen, das Shuttle muss auch irgendwann nachladen. Die Anzahl an Torpedos, die man noch hat, ist unten rechts eingeblendet:

 

 

Die Präsentation des Projektes im JavaForum ist nun auch vorhanden:

Dort warten wir jetzt auf erstes Feedback, wir erhoffen uns aus diesem eher technisch-orientierten Forum eine Menge Tips zu unserer Umsetzung bestimmter Teile des Spiel. Außerdem wird unsere Community dadurch größer, wodurch Fehler und Bugs schneller bemerkt werden und wir mehr Feedback erhalten.

 

 

Auch beim Launcher gibt es einige schöne neue Features: Ein Multilanguaging-System wird jetzt nach und nach eingeführt, wodurch wir mehr Spieler erreichen können. Die unterstützen Sprachen zum ersten Release sind wahrscheinlich nur Deutsch und Englisch, aber mehr werden dann nach und nach folgen:

Das Multilanguaging wurde mit einem Resource-Bundle und *.properties-Files umgesetzt, wie normalerweise üblich. Dabei gibt es eine Basisübersetzung, diese wird durch die spezielleren, lokal-orientierten Daten überschrieben. Die Base-Language ist Englisch, alle Teile, für die es keine Übersetzung in den einzelnen Dateien gibt, werden also auch auf Englisch sein.

 

Außerdem ist der Launcher jetzt (relativ) portabel, man kann ihn also als allgemeinen Game-Launcher verwenden. Dazu müssen nur ein paar wenige Teile ausgetauscht werden, vor allem Bilder und Inhalte, wie z. B. die Credits. Der Code muss nicht mehr verändert werden und auch während der Launcher bereits ausgeliefert wird kann man mit relativ kleinen Update den gesamten Launcher verändern.

 

In der nächsten Woche kommt dann die Versionsauswahl als graphisches Element hinzu, die mehrsprachigen Teile werden auch ausgebaut und verbessert.

 

Das war es soweit mit den Änderungen an SpaceChaos für diese Woche, ich melde mich dann nächste Woche wieder.

Constantin Schulte
Marketing- & PR-Management
SpaceChaos-Team

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.